Werbung

Kader-Änderung! Überraschende Uhrzeit für DHB-Spiel

Erfolgserlebnis zum Abschluss oder eine weitere Enttäuschung?

Deutschland kämpft bei der Handball-WM im Spiel um Platz 5 gegen Norwegen um einen versöhnlichen Abschluss. (Handball-WM: Spiel um Platz 5 Deutschland - Norwegen, 13 Uhr im LIVETICKER)

An Motivation für den letzten Teil ihres WM-Abenteuers mangelt es den deutschen Handballern keineswegs. „Wir haben eine Revanche. Das ist jetzt unser eigenes kleines Finale“, sagte Linkshänder Christoph Steinert - und er grinste.

Ein Sieg im Spiel um „Trostpreis“ Platz fünf gegen Norwegen, das Deutschland zu Wochenbeginn in der Hauptrunde noch geschlagen hatten, soll auch als Mutmacher für die lange Vorbereitung auf die Heim-EM 2024 dienen.

Im Kader nimmt Trainer Alfred Gislason zwei Änderungen vor. Kreisläufer Tim Zechel und Djibril M‘Bengue (Rückraum rechts) ersetzen Defensivspezialist Simon Ernst und Philipp Weber (Rückraum links).

So können Sie Deutschland - Norwegen live verfolgen:

Handball-WM: Lehren aus Ägypten-Wackler gezogen?

„Wir können zeigen, dass wir noch Kräfte haben, um das Turnier mit einem Sieg zu beenden. Das wäre eine sehr starke Leistung von den Jungs“, sagte Bundestrainer Alfred Gislason. WM-Fünfter zu werden, ergänzte Torhüter Andreas Wolff, sei definitiv „ein Erfolg“.

Dabei dürfte der Verlängerungskrimi gegen Ägypten (35:34) definitiv noch einmal Thema gewesen sein. Die erste Partie der Platzierungsrunde hatte Deutschland am Freitag trotz einer Acht-Tore-Führung beinahe noch hergeschenkt.

Mit einem starken Wolff, letzter Kraft und auch etwas Glück retteten die DHB-Männer irgendwie den Sieg ins Ziel.

WM-Finale als Duell der Giganten

Schon im WM-Viertelfinale gegen Frankreich hatte Deutschland bitteres Lehrgeld bezahlt und mit 28:35 verloren.

Am Sonntag greift daher der Olympiasieger sechs Jahre nach seinem bislang letzte WM-Finale wieder nach dem Titel. (Handball-WM: Finale Frankreich - Dänemark, Sonntag 21 Uhr im LIVETICKER)

Gegner im Duell der Giganten ist Dänemark, das nach 2019 und 2021 als erste Mannschaft überhaupt drei WM-Titel in Folge gewinnen könnte.

So können Sie das WM-Finale Frankreich - Dänemark live verfolgen:

Handball-WM: Schweden kämpft gegen Spanien um Platz 3

Dass den Schweden am großen Finaltag in der umgebauten Fußballarena lediglich die Nebenrolle im Spiel um Platz drei bleibt, ist aus Sicht des Co-Gastgebers der einzige Wermutstropfen der riesigen Handballparty. (Handball-WM: Spiel um Platz 3 Schweden - Spanien, Sonntag 18 Uhr im LIVETICKER)

Der Europameister schnupperte beim 26:31 gegen Frankreich nie ernsthaft an einem Sieg.

„Ich bin am Boden zerstört“, sagte der frühere Flensburger Hampus Wanne, der sich wie seine Teamkollegen nun auf den Kampf um Bronze gegen Spanien konzentrieren muss.

Im EM-Finale im Vorjahr hatten die Schweden das bessere Ende für sich. „Wir müssen jetzt versuchen, diesen Mist abzuhaken. Wir kämpfen um eine Medaille, das schafft nicht jeder. Wir wollen das Turnier mit einer guten Leistung beenden“, sagte Max Darj vom Bundesliga-Spitzenreiter Füchse Berlin.

So können Sie die WM-Platzierungsspiele live verfolgen:

Die Platzierungsspiele im Überblick:

  • 13 Uhr: Deutschland - Norwegen, Spiel um Plat 5

  • 15.30 Uhr: Ägypten - Ungarn, Spiel um Platz 7

  • 18.00 Uhr: Schweden - Spanien, Spiel um Platz 3

  • 21 Uhr: Frankreich - Dänemark, Finale