Werbung

Kellerduell am Freitag

Kellerduell am Freitag
Kellerduell am Freitag

Mainz will wichtige Punkte im Kellerduell gegen Union holen. Zwar blieb der 1. FSV Mainz 05 nun seit sieben Partien ohne Sieg, aber gegen den VfL Wolfsburg trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Zuletzt spielte der 1. FC Union Berlin unentschieden – 0:0 gegen den Sport-Club Freiburg. Im Hinspiel hatte Union einen deutlichen 4:1-Sieg verbucht.

Der Angriff ist beim FSV die Problemzone. Nur 14 Treffer erzielten die Gastgeber bislang. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Mainz kann einfach nicht gewinnen.

Auf des Gegners Platz hat der 1. FC Union Berlin noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Insbesondere an vorderster Front kommt Union nicht zur Entfaltung, sodass nur 17 erzielte Treffer auf das Konto der Gäste gehen. Zuletzt gewann der 1. FC Union Berlin etwas an Boden. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte der 1. FC Union Berlin in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Union diesen Trend fortsetzen.

Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Als bequemer Gegner gilt der FSV nicht. 51 Gelbe Karten kassierte der 1. FSV Mainz 05 schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Union demnach nicht werden. Auch wenn Mainz mit acht Niederlagen seltener verlor, steht der 1. FC Union Berlin mit 14 Punkten auf Platz 15 und damit vor dem 1. FSV Mainz 05.

Mit dem FSV spielt Union gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.