Werbung

Kellerduell am Sonntag

Kellerduell am Sonntag
Kellerduell am Sonntag

Am Sonntag trifft Essen auf Oldenburg. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Rot-Weiss Essen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:3 als Verlierer im Duell mit dem SV Waldhof Mannheim hervor. Gegen den Sport-Club Freiburg II kam VfB Oldenburg im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Im Hinspiel hatte Essen bei Oldenburg die volle Punktzahl eingefahren (5:3).

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Rot-Weiss Essen sind 22 Punkte aus 16 Spielen. Wer die Elf von Coach Christoph Dabrowski als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 67 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Nach 32 Spielen verbucht das Heimteam acht Siege, zwölf Unentschieden und zwölf Niederlagen auf der Habenseite.

Acht Siege, sieben Unentschieden und 18 Niederlagen stehen bis dato für VfB Oldenburg zu Buche.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Oldenburg wie auch Essen haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.