Werbung

Konzert abgesagt: Haie könnten in eigener Halle spielen

Konzert abgesagt: Haie könnten in eigener Halle spielen
Konzert abgesagt: Haie könnten in eigener Halle spielen

Die Kölner Haie könnten ein mögliches sechstes Viertelfinale in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nun doch in eigener Halle absolvieren. Eigentlich war die Arena am 26. März wegen eines Konzerts von Helene Fischer blockiert. Die Schlagersängerin musste ihren Auftritt aber am Montag wegen einer Verletzung absagen.

"Aufgrund der kurzfristigen Konzertverschiebungen von Helene Fischer steht die Lanxess Arena den Haien für ein mögliches Spiel sechs im Viertelfinale gegen Adler Mannheim nun doch zur Verfügung", teilte die DEL mit.

Aktuell führen die Haie in der Best-of-seven-Serie mit 2:1, vier Siege sind zum Weiterkommen nötig. Ursprünglich hatten die Haie geplant, ein mögliches sechstes Viertelfinale in Krefeld auszutragen.