Werbung

Lüneburgs Volleyballer im Halbfinale gegen Berlin

Lüneburgs Volleyballer im Halbfinale gegen Berlin
Lüneburgs Volleyballer im Halbfinale gegen Berlin

Die Volleyballer der SVG Lüneburg sind ins Halbfinale der Play-offs um die deutsche Meisterschaft einzogen und fordern dort Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys. Die Norddeutschen gewannen am Samstag das zweite Viertelfinalduell gegen die WWK Volleys Herrsching mit 3:1 (28:26, 27:29, 25:21, 25:11) und entschieden die Serie mit 2:0.

Ab dem Halbfinale werden die Serien im Modus „best of five“ ausgespielt. Zum Weiterkommen benötigt man drei Siege. Am Mittwoch empfängt Berlin Lüneburg zum ersten Duell. Bereits am Dienstag (19.00 Uhr/Dyn) steht der erste Vergleich des Halbfinals zwischen den Helios Grizzlys Giesen und dem VfB Friedrichshafen an.