Werbung

Laver: Nur "Wunder" kann Djokovic in Melbourne stoppen

Laver: Nur "Wunder" kann Djokovic in Melbourne stoppen
Laver: Nur "Wunder" kann Djokovic in Melbourne stoppen

Tennis-Legende Rod Laver (85) glaubt fest an den elften Titel von Novak Djokovic bei den Australian Open. "Wenn nicht jemand auf wundersame Weise sein bestes Tennis spielt, können sie jetzt schon damit beginnen, einen Teil seiner Initialen auf die Trophäe zu setzen", sagte Laver australischen Medien über den Grand-Slam-Rekordchampion aus Serbien.

Djokovic, der in Melbourne im Achtelfinale steht, ist der erfolgreichste Profi beim ersten Major-Turnier des Jahres. "Er hat alle Schläge drauf, er weiß genau, wann er sie spielen kann und wann nicht", sagte Laver, nach dem der Center Court im Melbourne Park benannt ist.

Laver hatte in seiner Karriere als einziger Spieler zweimal den Grand Slam gewonnen, also alle vier Major-Turnier innerhalb eines Jahres. Dieser Erfolg fehlt Djokovic noch, der es auf insgesamt 24 Grand-Slam-Titel bringt.