Werbung

Kroos-Entscheidung gefallen?

Kroos-Entscheidung gefallen?
Kroos-Entscheidung gefallen?

DFB-Rückkehrer Toni Kroos wird seine Karriere aller Voraussicht nach über das Ende dieser Saison hinaus fortsetzen. Dem 34-Jährigen liegt laut Medienberichten bei seinem Klub Real Madrid ein unterschriftsreifes Vertragsangebot für eine weitere Spielzeit vor, das er dem Vernehmen nach annehmen möchte.

Zuerst hatte der Transferexperte Fabrizio Romano darüber berichtet. Mehrere Medien - darunter Sky - bestätigten seine Informationen.

Kroos ginge damit nach der Heim-EM in seine elfte Saison bei den Königlichen. 2014 war er als Weltmeister vom FC Bayern nach Spanien gewechselt, mit Real gewann er unter anderem vier Mal die Champions League.

Am vergangenen Samstag war Kroos nach fast drei Jahren Pause in Lyon gegen Frankreich (2:0) in die deutsche Nationalmannschaft zurückgekehrt. Gegen die Niederlande (2:1) bestritt er am Dienstag sein 108. Länderspiel (17 Tore).

Der Vertrag von Kroos bei den Königlichen läuft nach der Saison aus, zuletzt hatte er eine Einigung mit Real angedeutet. "Da hakt es nicht", sagte er, "dafür ist mein Verhältnis im Klub zu gut. Wir werden eine zufriedenstellende Lösung finden." Und Trainer Carlo Ancelotti meinte unlängst: "Er spielt gut und kann selbst entscheiden, ob er bleiben will oder nicht."