Werbung

Nächster Rücktritt! Olympiasiegerin macht Schluss

Nächster Rücktritt im Biathlon!

Doppel-Olympiasiegerin Tiril Eckhoff hat ihre Karriere beendet. Das gab die 32-Jährige am Mittwoch bei Instagram bekannt.

„Es ist ein bisschen traurig, jetzt aufzuhören, aber gleichzeitig finde ich auch, dass es die richtige Entscheidung ist. Ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe, und werde immer mit einem Lächeln auf die Jahre im Biathlon zurückblicken“, schrieb die Norwegerin.

Eckhoff holt zweimal Gold bei Olympia

Eckhoff gewann insgesamt 15 WM-Medaillen, gehörte jahrelang zur Weltspitze. 2014 holte sie in der Mixed-Staffel Gold bei den Olympischen Spielen in Sotschi. 2022 wiederholte sie diesen Triumph in Peking.

Hinzu kommen drei Silber- sowie drei Bronze-Medaillen.

Bereits am Dienstag hatten Marte Olsbu Roiseland und Denise Herrmann-Wick ihr Karriereende verkündet. Am Mittwoch folgte Anaïs Chevalier-Bouchet.