Werbung

Aufholjagd von Theis nicht belohnt

Aufholjagd von Theis nicht belohnt
Aufholjagd von Theis nicht belohnt

Der Höhenflug von Basketball-Weltmeister Daniel Theis und den Los Angeles Clippers ist vorerst gestoppt. Nach acht Siegen aus neun Spielen mussten die sich Kalifornier in der NBA den Minnesota Timberwolves mit 105:109 geschlagen geben. Theis kam in knapp 21 Minuten auf dem Parkett auf drei Punkte.

Nach einem schwachen dritten Viertel und einem 17-Punkte-Rückstand kämpften sich Theis und Co. eine Minute vor Schluss noch einmal bis auf drei Zähler heran, die Aufholjagd wurde aber nicht belohnt. Mit 25 Siegen und 14 Niederlagen bleiben die Clippers aber auf Play-off-Kurs.

Überragender Timberwolves-Akteur war Anthony Edwards mit 33 Punkten.