Werbung

Schröder unterliegt deutschem NBA-Star

Schröder unterliegt deutschem NBA-Star
Schröder unterliegt deutschem NBA-Star

Im NBA-Duell der Basketball-Weltmeister hat Dennis Schröder eine deutliche Niederlage gegen Daniel Theis hinnehmen müssen. Mit den Toronto Raptors unterlag der Nationalmannschaftskapitän gegen die Los Angeles Clippers um den deutschen Center mit 107:127.

Dabei bestätigte sich der Trend beider Teams: Während die Raptors die neunte Pleite aus den vergangenen zehn Spielen kassierten, fuhren die Clippers den vierten Sieg nacheinander ein.

Von der Bank kommend erzielte Schröder 13 Punkte, zudem steuerte der Point Guard fünf Assists und vier Rebounds bei. Bester Werfer der Raptors war Scottie Barnes mit 23 Zählern. Bei den Clippers, die mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugten, war James Harden mit einem Triple-Double (22 Punkte, zehn Rebounds, 13 Assists) am erfolgreichsten. Theis kam als Rollenspieler auf sechs Zähler und vier Rebounds.

Wagner-Brüder verlieren

Wie Schröder mussten auch Franz und Moritz Wagner einen weiteren Rückschlag einstecken. Mit den Orlando Magic unterlag das Weltmeister-Duo bei den Memphis Grizzlies hauchzart mit 106:107.

Während Franz Wagner (22) als Starter 18 Punkte verbuchte, trug sein vier Jahre älterer Bruder Moritz als Bankspieler zwölf Zähler bei. Dennoch stand am Ende die zweite Pleite in Folge und die vierte aus den vergangenen fünf Partien zu Buche.