Werbung

NBA: Washington degradiert Unseld Jr. - Keefe übernimmt

NBA: Washington degradiert Unseld Jr. - Keefe übernimmt
NBA: Washington degradiert Unseld Jr. - Keefe übernimmt

Die Washington Wizards aus der Basketball-Profiliga NBA haben Headcoach Wes Unseld Jr. nach einer schwachen ersten Saisonhälfte zum Berater degradiert. Das gab der Klub aus der US-Hauptstadt am Donnerstag bekannt. Assistenztrainer Brian Keefe übernimmt die Mannschaft interimsweise. Im Sommer wolle die Franchise eine "ausgiebige" Trainer-Suche starten.

Unseld Jr., Sohn von Washingtons Spieler- und Trainer-Ikone Wes Unseld, wird als Berater der Geschäftsführung weiter bei den Wizards bleiben. "Nach vielen Gesprächen mit Wes haben wir beschlossen, dass ein Wechsel nötig ist", wird Wizards-Präsident Michael Winger in einem Statement zitiert.

Unter Unseld Jr. gewann das Team in zweieinhalb Jahren nur rund ein Drittel seiner Spiele. In der laufenden Spielzeit belegen die Wizards mit nur sieben Siegen bei 36 Niederlagen den vorletzten Platz in der Eastern Conference. Keefe war zum Saisonbeginn von den Brooklyn Nets gekommen.