Werbung

"Offen dafür": Natalie Portman ist einem "Star Wars"-Comeback nicht abgeneigt

Derzeit ist Natalie Portman im Drama "May December" zu sehen. Zum "Star Wars"-Franchise wird sie in nächster Zeit voraussichtlich nicht zurückkehren - auch, wenn die 41-Jährige nach eigenen Angaben "offen dafür" wäre. (Bild: 2023 Getty Images/Mohammed Badra/Pool)
Derzeit ist Natalie Portman im Drama "May December" zu sehen. Zum "Star Wars"-Franchise wird sie in nächster Zeit voraussichtlich nicht zurückkehren - auch, wenn die 41-Jährige nach eigenen Angaben "offen dafür" wäre. (Bild: 2023 Getty Images/Mohammed Badra/Pool)

Natalie Portman hält eine Rückkehr zum "Star Wars"-Franchise nicht für ausgeschlossen. Das Problem: Bislang habe sie niemand darum gebeten.

Natalie Portman war gerade erst 18 Jahre alt, als sie zum ersten Mal Prinzessin Amidala in "Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung" spielte. Mehr als 20 Jahre später kann sich die israelisch-amerikanische Schauspielerin tatsächlich vorstellen, erneut in ihre damalige Rolle zu schlüpfen. "Niemand hat mich jemals gebeten, zurückzukehren, aber ich bin offen dafür", sagte Portman nun in einem kurzen "GQ"-Video, in dem sie Fragen von Fans aus dem Internet beantwortete.

Wie wahrscheinlich ist ein "Star Wars"-Comeback von Natalie Portman?

Zuletzt war die heute 41-Jährige 2005 im "Star Wars"-Franchise zu sehen. Obwohl Lucasfilm jüngst ankündigte, eine neue Reihe von "Star Wars"-Filmen zu produzieren, ist eine Rückkehr von Portmans Figur nur schwer denkbar: So soll Sharmeen Obaid-Chinoy ("Ms. Marvel") die letzte Filmtrilogie rund um Rey Skywalker (Daisy Ridley) fortsetzen und ihre Bemühungen zeigen, einen neuen Jedi-Orden zu gründen. Wann die "Star Wars"-Reise im Kino weitergeht, ist unklar. Gerüchten zufolge soll der erste der drei Filme aber nicht vor Dezember 2025 starten.

Portmans neuer Film "May December" feierte indes am Sonntag seine Weltpremiere bei den Filmfestspielen von Cannes 2023. Das Drama von Regisseur Todd Haynes ("Carol") erzählt von einer Hollywood-Schauspielerin (Portman), die sich zu Recherchen mit der Frau trifft, die sie in einem Film über deren Skandal-behaftete Beziehung zwei Jahrzehnte zuvor darstellen soll.