Werbung

Paderborn fällt Torjäger aus

Paderborn fällt Torjäger aus
Paderborn fällt Torjäger aus

Fußball-Zweitligist SC Paderborn muss bis auf Weiteres auf Torjäger Robert Leipertz verzichten. Der elfmalige Saisontorschütze erlitt beim 1:1 am vergangenen Samstag bei Holstein Kiel eine Fraktur am linken Außenknöchel und einen Riss des vorderen Bandes am Wadenbeinköpfchen. Raphael Obermair, der wie Leipertz in Kiel vorzeitig ausgewechselt werden musste, kugelte sich außerdem die Schulter aus.

Marvin Pieringer hatte sich bereits im Abschlusstraining vor der Partie verletzt, bei ihm wurde eine Fraktur am rechten Sprungbein, die konservativ behandelt wird, diagnostiziert. Über die genaue Ausfallzeit des Trios machten die Ostwestfalen keine Angaben.