Werbung

Patriots überraschen

Patriots überraschen
Patriots überraschen

Ex-Meister New England Patriots hat seine Pleitenserie in der Football-Profiliga NFL beendet und nach fünf Spielen wieder gewonnen. Das Team aus Foxborough mit dem langjährigen Erfolgstrainer Bill Belichick setzte sich in der Nacht zu Freitag überraschend mit 21:18 bei den Pittsburgh Steelers durch, bleibt mit nur drei Siegen aber am Tabellenende der AFC East.

Tight End Hunter Henry fing dabei an seinem 29. Geburtstag zwei Touchdown-Pässe von Quarterback Bailey Zappe, der erneut den zuletzt glücklosen Mac Jones ersetzte. Nach der 21:3-Führung der Patriots zur Halbzeit kam die Aufholjagd der Steelers zu spät. Für Pittsburgh war die zweite Heimpleite binnen weniger Tage ein herber Rückschlag im Kampf um die Play-offs.