Werbung

Pleite für deutsches Badminton-Team

Pleite für deutsches Badminton-Team
Pleite für deutsches Badminton-Team

Das deutsche Badminton-Team hat bei der Mixed-Team-WM in Suzhou zum Auftakt eine Niederlage einstecken müssen. Gegen Favorit Thailand verlor die Mannschaft des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) 1:4. Lediglich die Europameister Mark Lamsfuß und Marvin Seidel konnten im Doppel einen Punkt zum zwischenzeitlichen 1:3 holen.

Deutschland trifft bei dem ersten internationalen Topevent in China seit Ende der Coronavirus-Pandemie in Gruppe B am Dienstag auf Indonesien. Zudem wartet am Donnerstag Kanada zum Gruppenabschluss auf die DBV-Auswahl.