Werbung

Prügel-Eklat bei Handball-Asien-Cup!

Prügel-Eklat bei Handball-Asien-Cup!
Prügel-Eklat bei Handball-Asien-Cup!

Im Halbfinale der asiatischen Handballmeisterschaft ist es zwischen Topfavorit Japan und Gastgeber Bahrain zu einem Eklat gekommen.

Nach dem 20:17-Sieg Japans über den Golfstaat stürmten am Dienstag einige Profis Bahrains unmittelbar nach Abpfiff auf das Schiedsrichtergespann zu attackierten es. Fünf Spieler der bahrainischen Nationalmannschaft sollen nach dem Vorfall festgenommen worden sein.

Bahrain spielt am Donnerstagmittag gegen Kuwait um den dritten Platz. Das Finale zwischen Japan und Katar findet dann im Anschluss statt. Titelträger der letzten asiatischen Handball-Meisterschaften ist Katar (2022).