Werbung

Punkteteilung trotz Doppelpack von Tresoldi

Punkteteilung trotz Doppelpack von Tresoldi
Punkteteilung trotz Doppelpack von Tresoldi

Am Samstag trennten sich SV 07 Elversberg und Hannover 96 unentschieden mit 2:2. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Das Hinspiel hatte beim 2:2-Remis keinen Sieger gefunden.

Die 8.150 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Nicolo Tresoldi brachte 96 bereits in der achten Minute in Front. Elversberg war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Das 1:1 der Heimmannschaft bejubelte Jannik Rochelt (57.). Frederik Jäkel traf per Linksschuss zur 2:1-Führung für SV 07 Elversberg (60.). Hannover drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Håvard Nielsen und Cedric Teuchert sorgen, die per Doppelwechsel für Kolja Oudenne und Andreas Voglsammer auf das Spielfeld kamen (65.). In der 69. Minute sicherte Tresoldi seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 2:2 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Elversberg und Hannover 96 spielten unentschieden.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel SV 07 Elversberg in der Tabelle auf Platz zehn. Elversberg verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. SV 07 Elversberg musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten vier Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Nach 18 absolvierten Begegnungen nimmt 96 den neunten Platz in der Tabelle ein. Sechs Siege, sieben Remis und fünf Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Hannover verliert weiter an Boden und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn.

Am kommenden Samstag trifft Elversberg auf FC Hansa Rostock, Hannover 96 spielt tags zuvor gegen den 1. FC Nürnberg.