Werbung

Radsport: Bauhaus zum Saisonstart Zweiter

Radsport: Bauhaus zum Saisonstart Zweiter
Radsport: Bauhaus zum Saisonstart Zweiter

Radprofi Phil Bauhaus (Bocholt) hat beim Saisonstart in Australien knapp den Etappensieg verpasst. Der 29-Jährige vom Team Bahrain Victorious musste sich zum Auftakt der Tour Down Under im Zielsprint einzig dem Lokalmatadoren Sam Welsford vom deutschen Rennstall Bora-hansgrohe geschlagen geben. Vor einem Jahr hatte Bauhaus die erste Etappe in Autralien gewonnen.

"Ich habe definitiv das Zeug zum Sieg, aber man kann nicht immer gewinnen", sagte Bauhaus nach 144 Kilometern mit Start und Ziel in Tanunda: "Es gibt hier noch ein paar Chancen für Sprinter, also hoffe ich, dass ich vielleicht noch eine Etappe gewinnen kann."