Werbung

RB Leipzig schwächelt

RB Leipzig schwächelt
RB Leipzig schwächelt

RB will im Spiel bei Stuttgart nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt kassierte der VfB Stuttgart eine Niederlage gegen den VfL Bochum 1848 – die sechste Saisonpleite. Jüngst brachte Bayer 04 Leverkusen Leipzig die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der VfB hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für RB Leipzig erwiesen und mit 1:5 verloren.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-1-1) dürfte Stuttgart selbstbewusst antreten. Der Gastgeber kam in den letzten Spielen nicht in Fahrt. So fuhr man nur vier Punkte in den vergangenen fünf Begegnungen ein. Um den dritten Tabellenplatz zu halten, ist das definitiv zu wenig.

Die Offensive von RB in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 40-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Mit dem Gewinnen taten sich die Gäste zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der VfB Stuttgart über zweimal pro Partie. Leipzig aber auch! Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen.

Mit dem VfB spielt RB Leipzig gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.