Werbung

Regensburg präsentiert neuen Trainer

Regensburg präsentiert neuen Trainer
Regensburg präsentiert neuen Trainer

Joe Enochs wird neuer Trainer des stark abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten Jahn Regensburg. Der 51-Jährige unterschrieb ligaunabhängig einen Vertrag bis Sommer 2024. Enochs tritt die Nachfolge des am Dienstag entlassenen Mersad Selimbegovic an und leitete am Mittwochnachmittag bereits das erste Training der Oberpfälzer. Enochs war im Februar bei Drittligist FSV Zwickau freigestellt worden.

Der Amerikaner sei "der genau richtige Mann für die anstehenden herausfordernden Aufgaben. Er passt mit seiner Auffassung vom Fußball zur Spielidee des SSV Jahn. Joe bringt für die aktuelle Situation das nötige Anforderungsprofil mit", sagte Geschäftsführer Tobias Werner.

Regensburg spielt am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Aufstiegsaspirant Hamburger SV. Der Jahn ist mit 28 Punkten Vorletzter und hat zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Vom ersten Nichtabstiegsrang trennen die seit sechs Spielen sieglosen Regensburger drei Spieltage vor Saisonschluss allerdings schon sechs Zähler.