Werbung

Ronaldo mit kuriosem Griff in die Hose

Superstar Cristiano Ronaldo hat mit einer kuriosen Aktion für Aufsehen gesorgt.

Der 37-Jährige griff sich beim WM-Auftaktsieg der Portugiesen gegen Ghana in die Hose - und steckte sich anschließend etwas in den Mund. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Worum es sich genau handelte, ist dabei unklar. Das Video kursiert seit Donnerstagabend bei Twitter. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Portugal schlug Ghana knapp mit 3:2. Ronaldo erzielte das 1:0 per Foulelfmeter. In der 88. Minute wurde er für Goncalo Ramos ausgewechselt.

Tage zuvor hatte Manchester United die Trennung von Ronaldo verkündet. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)