Werbung

Rose mit pikanter Disco-Beichte

Rose mit pikanter Disco-Beichte
Rose mit pikanter Disco-Beichte

Social Media, Experten und immer mehr Transparenz: Trainer Marco Rose blickt mit gemischten Gefühlen auf die Entwicklungen im Fußball. "Der Fußball ist gläserner geworden, wir hatten damals beispielsweise keine GPS-Systeme. Viele Sachen haben sich extrem weiterentwickelt – nicht nur zum Vorteil", sagte der RB-Coach im Podcast "kicker meets DAZN".

Die Spieler seien heutzutage allerdings "noch mehr Athleten. Ernährung, Regeneration und Schlaf bringen die letzten Prozente", sagte Rose: "Wir haben damals ab und an in der Disco regeneriert – und nicht nur einmal, sondern zwei- oder dreimal in der Woche."

Mit Blick auf die Sozialen Medien und Experten müsse man "sich ein Stück weit anpassen", erklärte Rose. Als Trainer brauche man vor allem im Umgang mit den Medien eine gewisse Gelassenheit, "dich nicht immer locken zu lassen, was natürlich nicht einfach ist. Ab und zu musst und willst du dich auch mal wehren. Auf der anderen Seite weißt du, dass es dir als dünnhäutig ausgelegt wird, wenn du es zu häufig machst."