Werbung

Sabally hat Paris im Kopf: "Nicht umsonst ein Traum"

Sabally hat Paris im Kopf: "Nicht umsonst ein Traum"
Sabally hat Paris im Kopf: "Nicht umsonst ein Traum"

Basketballstar Satou Sabally hat gut zwei Wochen vor dem Start ins Olympia-Qualifikationsturnier in Brasilien schon den vollen Fokus auf das Highlight gerichtet. "Momentan ist es jeden Tag in meinem Kopf", sagte die deutsche Nationalspielerin, "es wird eine krasse Erfahrung."

Vom 8. bis 11. Februar spielt die Berlinerin mit der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Belem um das Ticket für die Sommerspiele. Sabally wurde wie ihre jüngere Schwester Nyara am Donnerstag von Bundestrainerin Lisa Thomaidis in das noch 13-köpfige Aufgebot nominiert. Als weitere Schlüsselspielerinnen sind auch Leonie Fiebich und Marie Gülich dabei. Die Kanadierin Thomaidis muss vor dem Auftakt noch eine Akteurin streichen.

Im Rennen um das erste Olympia-Ticket geht es gegen die Gastgeberinnen, Serbien und Australien, drei Teams qualifizieren sich - die Aufgabe ist dennoch knifflig. "Serbien ist physisch sehr stark. Die Australierinnen gehören zu den besseren Teams in unserer Gruppe, da sie auch sehr viel professionelle Spielerinnen mit WNBA-Erfahrung (US-Profiliga, d. Red.) haben", so Satou Sabally, "Brasilien ist auch ein erfahrenes Team."

Sabally, deren Vertrag bei den Dallas Wings aus der US-Profiliga WNBA ausgelaufen ist, trainiert derzeit "mit dem Gedanken, dass wir nach Paris kommen wollen, und ich bin schon sehr darauf gespannt. Es war schon immer ein großer Traum von mir, sich für Olympia zu qualifizieren." Aber es sei eben auch "eine sehr große Challenge" und die Teilnahme an den Spielen "nicht umsonst ein Traum". - Das DBB-Aufgebot im Überblick:

Svenja Brunckhorst, Sonja Greinacher (beide Team Bundeswehr), Frieda Bühner (GiroLive Panthers Osnabrück), Jennifer Crowder (BG74 Göttingen), Leonie Fiebich (Casademont Saragossa/Spanien), Luisa Geiselsöder (Basket Landes/Frankreich), Marie Gülich (Valencia BC/Spanien), Alina Hartmann (BC Namur Capitale/Belgien), Nyara Sabally (New York Liberty/USA, ZVVZ USK Prag/Tschechien), Satou Sabally (zuletzt Dallas Wings/USA, Shandong Shangao BC/China), Theresa Simon (Alba Berlin), Lina Sontag (UCLA/USA), Alexandra Wilke (Rutronik Stars Keltern)