Werbung

Schalke-Zeichen gegen Diskriminierung

Schalke-Zeichen gegen Diskriminierung
Schalke-Zeichen gegen Diskriminierung

Fußball-Bundesligist Schalke 04 setzt ein Zeichen gegen Diskriminierung und für mehr Toleranz. Beim Heimspiel am Freitag gegen den VfL Wolfsburg läuft der Tabellenletzte deshalb mit dem Schriftzug #STEHTAUF auf.

Die Brustsponsoren (MeinAuto.de und HRS) verzichten dafür auf ihre Schriftzüge auf Aufwärm- und Spieltrikots.

„Als Fußballverein mit einer solch großen Reichweite müssen wir ein Leuchtturm in der Gesellschaft sein ? für Toleranz, Respekt und Zusammenhalt und vor allem gegen Rassismus, Antisemitismus und jede Form von Hass und Hetze“, sagte der Vorstandsvorsitzende Bernd Schröder.