Werbung

Schlechte Nachrichten auf Schalke

Fußball-Bundesligist Schalke 04 plagen kurz vor dem Beginn der Restsaison Personalsorgen.

Wie der Tabellenletzte bei Twitter bekannt gab, verpasste Mittelfeldspieler Dominick Drexler am Dienstag wegen einer Corona-Infektion das Training. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur 2. Bundesliga)

Ob der 32-Jährige, der in dieser Saison bislang zwölf Spiele für S04 bestritt, bis zur Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt wieder einsatzfähig ist, blieb zunächst offen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der 2. Bundesliga)

Der erkrankte Abwehrspieler Marcin Kaminski fehlte am Dienstag ebenfalls, auch Mittelstürmer Simon Terodde verpasste die Einheit (Belastungssteuerung). (DATEN: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Dafür trainierten Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar, der seit Oktober wegen eines Mittelfußbruchs gefehlt hatte, und Innenverteidiger Leo Greiml (nach Meniskusverletzung) erstmals wieder mit der Mannschaft.