Werbung

Sport-Club Freiburg II: Punkte müssen her

Sport-Club Freiburg II: Punkte müssen her
Sport-Club Freiburg II: Punkte müssen her

Die Reserve des Sport-Club Freiburg konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten. Mit dem 1. FC Saarbrücken kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Der Sport-Club musste sich im vorigen Spiel dem SSV Jahn Regensburg mit 2:3 beugen. Gegen SC Preußen Münster kam Saarbrücken im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0).

Daheim hat Freiburg II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus acht Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur neun Zählern auf der Habenseite ziert das Heimteam das Tabellenende der 3. Liga. Wer den Sport-Club Freiburg II als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 39 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Im Angriff des Sport-Club herrscht Flaute. Erst 14-mal brachte Freiburg II den Ball im gegnerischen Tor unter. Zwei Siege, drei Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für den Sport-Club Freiburg II zu Buche. Siege waren zuletzt rar gesät beim Sport-Club. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon sieben Spiele zurück.

Der 1. FC Saarbrücken führt mit 23 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Gäste weisen bisher insgesamt fünf Erfolge, acht Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Die passable Form von Saarbrücken belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Gegen Freiburg II sind für den 1. FC Saarbrücken drei Punkte fest eingeplant.