Werbung

Sport-Club gibt Visitenkarte bei FC Ingolstadt 04 ab

Sport-Club gibt Visitenkarte bei FC Ingolstadt 04 ab
Sport-Club gibt Visitenkarte bei FC Ingolstadt 04 ab

Beim kommenden Gegner des FCI lief es zuletzt wie am Schnürchen – die Reserve des Sport-Club Freiburg wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Am letzten Spieltag nahm Ingolstadt gegen die SV Wehen Wiesbaden die zehnte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der Sport-Club siegte im letzten Spiel gegen Borussia Dortmund II mit 1:0 und belegt mit 51 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel erlitt die Elf von Guerino Capretti eine knappe 0:1-Niederlage gegen Freiburg II. Springt dieses Mal mehr für den FC Ingolstadt 04 heraus?

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FCI sind 15 Punkte aus zwölf Spielen. Mit 35 Zählern aus 25 Spielen steht das Heimteam momentan im Mittelfeld der Tabelle. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Ingolstadt nur einen Sieg zustande.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Sport-Club Freiburg II. Insgesamt erst 22-mal gelang es dem Gegner, die Mannschaft von Thomas Stamm zu überlisten. 15 Erfolge, sechs Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Die Fieberkurve des Sport-Club zeigt weiter steil nach oben. Fünf Siege in Folge hat Freiburg II mittlerweile eingefahren. Damit nimmt der Sport-Club Freiburg II Platz eins in der Rückrundentabelle ein.

Der Sport-Club trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der FC Ingolstadt 04 ging zur Sache und kassierte bereits 62 Gelbe Karten. Ist Freiburg II für den Schlagabtausch gewappnet?

Mit dem Sport-Club Freiburg II empfängt der FCI diesmal einen sehr schweren Gegner.