Werbung

SpVgg schwächelt

SpVgg schwächelt
SpVgg schwächelt

Der 1. FC Nürnberg will nach vier Spielen ohne Sieg bei SpVgg Greuther Fürth endlich wieder einen Erfolg landen. Bei Hannover 96 gab es für die SpVgg am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der Club kürzlich gegen den 1. FC Kaiserslautern zufriedengeben. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-2-2) dürfte Fürth selbstbewusst antreten. Siebenmal ging die Heimmannschaft bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen fünf Punkteteilungen. Der letzte Dreier liegt für SpVgg Greuther Fürth bereits drei Spiele zurück.

Mit Blick auf die Kartenbilanz von Nürnberg ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Mit acht Siegen weist die Bilanz des Gasts genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der 1. FC Nürnberg kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander.

Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.