Werbung

Störche wollen den Lauf ausbauen

Störche wollen den Lauf ausbauen
Störche wollen den Lauf ausbauen

Die Störche wollen die Erfolgsserie von drei Siegen bei Düsseldorf ausbauen. Letzte Woche gewann die Fortuna gegen den 1. FC Nürnberg mit 5:0. Damit liegt Fortuna Düsseldorf mit 27 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Kiel siegte im letzten Spiel gegen die SV Wehen Wiesbaden mit 3:2 und besetzt mit 29 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

34 Tore – mehr Treffer als Düsseldorf erzielte kein anderes Team der 2. Liga. Zu den acht Siegen und drei Unentschieden gesellen sich beim Heimteam vier Pleiten. Zuletzt lief es recht ordentlich für Fortuna Düsseldorf – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Die Bilanz von Holstein Kiel nach 15 Begegnungen setzt sich aus neun Erfolgen, zwei Remis und vier Pleiten zusammen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Vor allem die Offensivabteilung der Fortuna müssen die Störche in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Eine lasche Gangart konnte man Düsseldorf in der bisherigen Saison nicht attestieren. 38 Gelbe Karten belegen, dass Fortuna Düsseldorf nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Mit der Fortuna spielt Kiel gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.