Werbung

Tag der geschlossenen Tore?

Tag der geschlossenen Tore?
Tag der geschlossenen Tore?

Der FC Bayern München will die Erfolgsserie von drei Siegen bei Bayer 04 Leverkusen ausbauen. Bayer hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den SV Darmstadt 98 mit 2:0. Letzte Woche gewannen die Bayern gegen Borussia Mönchengladbach mit 3:1. Somit belegt der FCB mit 50 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 2:2 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Der Ligaprimus kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (8-2-0). In den letzten fünf Spielen ließ sich das Heimteam selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der FC Bayern München.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur zwei Punkten auf Schlagdistanz zueinander. Hier treffen die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Der FCB erzielte bisher 59 Tore, während Bayer 04 Leverkusen das Leder 52-mal im gegnerischen Netz versenkte. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher 16 Siege ein.

Mit Bayer spielen die Bayern gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.