Werbung

Spurs wieder mit Conte

Spurs wieder mit Conte
Spurs wieder mit Conte

Antonio Conte ist wieder da, gelingt jetzt die Wende gegen den AC Mailand?

Tottenham Hotspur setzt vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League (Mittwoch, 21.00 Uhr) jedenfalls große Hoffnungen in die Rückkehr des Teammanagers.

"Es ist wichtig, dass Antonio zurück ist. Die Mannschaft zeigt Antonio, dass sie lebendig ist", sagte sein Assistent Cristian Stellini: "Sie wollen gewinnen, sie wollen das Spiel dominieren." Das Hinspiel hatten Stürmerstar Harry Kane und Co. mit 0:1 verloren.

Auch Verteidiger Ben Davies unterstrich die Bedeutung der Anwesenheit von Conte im Spiel gegen Mailand an. "Es ist schon eine Weile her, aber wir haben am Mittwoch ein wichtiges Spiel und es ist sehr wichtig, dass er bei uns ist", sagte der 29-Jährige. Conte hatte sich Anfang Februar die Gallenblase entfernen lassen müssen, danach erholte sich der 53-Jährige in seiner Heimat Italien.

Nachdem die Londoner unter Co-Trainer Stellini zunächst drei Siege einfahren konnten, ging die Formkurve zuletzt nach unten. Dem Ausscheiden im FA-Cup beim Zweitligisten Sheffield United folgte ein müdes 0:1 zuletzt in der Premier League in Wolverhampton. Mit Conte soll nun wieder alles besser werden. „Antonio wird uns bis zum Ende der Saison einen enormen Schub geben“, sagte Stellini.