Werbung

Emotionaler Rücktritt: NFL-Star von Gefühlen überwältigt

Emotionaler Rücktritt: NFL-Star von Gefühlen überwältigt
Emotionaler Rücktritt: NFL-Star von Gefühlen überwältigt

Nach 13 Jahren NFL ist Schluss: Jason Kelce hat bei einer emotionalen Pressekonferenz am Montag offiziell sein Karrierende als Footballspieler bekannt gegeben. „Danke, Philadelphia, von tiefstem Herzen“, sagte Kelce mit gebrochener Stimme. Der 36-Jährige verbrachte seine gesamte Karriere bei den Philadelphia Eagles und gewann mit dem Team 2017 den Super Bowl.

Kelce von Gefühlen überwältigt

Mehrmals musste Kelce seine 45-minütige Rede von seinen Gefühlen überwältigt unterbrechen. "Es war viel harte Arbeit und Entschlossenheit nötig, um hierher zu gelangen", sagte er weiter: "Ich weiß nicht, was als nächstes kommt, aber ich freue mich auf die neuen Chancen und Möglichkeiten, die auf mich warten." Er werde die Erfahrungen, die er in Philadelphia gemacht hat, für immer bei sich tragen.

„Als ich das Spielfeld betrat, fühlte ich mich so lebendig und frei wie nie zuvor“, so Kelce: „Football ist ein Gefühl, wie es kein anderer Sport vermitteln kann. Ich liebe Football.“ Die Eagles schrieben bei X: „Ganz Philly weint.“

Kelce siebenmal in den Pro Bowl gewählt

Der 2011 in der sechsten Runde gedraftete Kelce wurde insgesamt siebenmal in den Pro Bowl der besten Spieler einer Saison gewählt und schaffte es mit den Eagles im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in seiner Karriere in den Super Bowl. Das Duell mit den Kansas City Chiefs um seinen zwei Jahre jüngeren Bruder Travis, der bei der Pressekonferenz in der ersten Reihe sitzend ebenfalls mit den Tränen kämpfte, ging jedoch verloren.