Werbung

Tragödie bei Valencia-Spiel

Tragödie bei Valencia-Spiel
Tragödie bei Valencia-Spiel

Tragödie in Spanien!

Die Ligapartie zwischen dem FC Valencia und dem FC Cadiz (0:1) am Freitagabend ist von einem schlimmen Zwischenfall auf den Rängen überschattet worden.

Bereits vor Anpfiff der Partie ist ein Fan des FC Valencia im Zuschauerbereich des Estadio Mestalla mit einem Herzinfarkt zusammengebrochen und konnte trotz Wiederbelebungsmaßnahmen nicht mehr gerettet werden.

Der Fan war zwar noch ins Krankenhaus gebracht worden, die ärztlichen Hilfskräfte hatten aber auch dort keine Chance mehr den Fan zu retten. Das Spiel wurde mit einem Verzug von zehn Minuten angepfiffen.

Auf Twitter meldete sich der FC Valencia zu Wort und äußerte seine Beileidsbekundungen.

Im Wortlaut schrieb der Klub aus La Liga: „Wir bedauern zutiefst den Tod des Valencia-Supporters, der heute Abend im Mestalla (Stadion des FC Valencia; Anm. d. Red.) vor dem Anpfiff dringend behandelt werden musste. Unser aufrichtiges Beileid geht an seine Familie und Freunde.“