Werbung

Tuchel fürchtet lange Ausfallzeit bei Gnabry

Tuchel fürchtet lange Ausfallzeit bei Gnabry
Tuchel fürchtet lange Ausfallzeit bei Gnabry

Thomas Tuchel rechnet beim verletzten Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry mit einer langen Ausfallzeit. "Ich fürchte, dass es mindestens acht Wochen werden, das ist meine Information - acht Wochen plus. Das ist viel zu lang", sagte der Trainer von Bayern München am Montag in Manchester.

Gnabry hatte sich bei der 1:5-Pleite der Bayern am vergangenen Samstag in Frankfurt kurz nach seiner Einwechslung eine Muskelsehnenverletzung im linken Adduktorenbereich zugezogen - zur Unzeit, wie Tuchel betonte. "Er hat lange gebraucht, um nach seinem Armbruch in Form zu kommen. Jetzt war er im Training wieder in Form und verletzt sich, das ist extrem bitter."

Den Unterarm hatte sich Gnabry Ende September in der ersten Pokalrunde in Münster (4:0) gebrochen. Wegen der Verletzung hatte er bei den Münchnern fünf Pflichtspiele und auch die USA-Reise mit der Nationalmannschaft verpasst. Der Einsatz in Frankfurt war erst der fünfte für die Bayern seit seiner Rückkehr.