Werbung

Undav will zur EM: "Das Einzige, was meiner Karriere fehlt"

Undav will zur EM: "Das Einzige, was meiner Karriere fehlt"
Undav will zur EM: "Das Einzige, was meiner Karriere fehlt"

Stürmer Deniz Undav von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart träumt von einer Teilnahme an der EM im kommenden Sommer. "Das würde mir sehr, sehr viel bedeuten. Das Einzige, was meiner Karriere noch fehlt, ist die Nationalmannschaft", sagte der 27-Jährige im Sky-Interview. Ob dieser Traum mit Deutschland oder der Türkei in Erfüllung gehen soll, ließ er wie zuletzt "offen".

"Was gibt es Besseres, als für sein Land zu spielen? Ich wäre stolz, stolzer kann man nicht sein", sagte Undav, der sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzt.

Der Leihspieler von Brighton & Hove Albion aus der Premier League ist aus der Startelf der Stuttgarter nicht mehr wegzudenken, gegen Werder Bremen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) wird VfB-Coach Sebastian Hoeneß deshalb erstmals auf eine Doppelspitze mit 15-Tore-Mann Serhou Guirassy setzen.

"Es wird Zeit. Du kannst nicht einen auf der Bank lassen. Du hast gerade zwei Stürmer, bei denen es läuft", sagte Undav, der sich mit Guirassy "einfach blind" versteht und gemeinsam "die Liga rocken" will. Zusammen erzielten die beiden Angreifer bereits 22 der 31 Bundesliga-Treffer der Schwaben.

Über eine Rückkehr nach Brighton im Sommer macht sich Undav indes noch keine Gedanken. "Der Fokus liegt beim VfB. Ich möchte so erfolgreich wie möglich sein", sagte Undav. Einer Zukunft in Stuttgart sei er "auf jeden Fall nicht abgeneigt."