Werbung

Unterhaching siegt und klettert

Unterhaching siegt und klettert
Unterhaching siegt und klettert

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das Haching mit 1:0 gegen Verl gewann. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 0:0-Remis begnügen müssen.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Aaron Keller traf per Linksschuss zur 1:0-Führung für SpVgg Unterhaching (49.). In der 59. Minute stellte der SC Verl personell um: Per Doppelwechsel kamen Barne Pernot und Niclas Nadj auf den Platz und ersetzten Torge Paetow und Berkan Taz. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Unterhaching und Verl aus.

Haching machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem zehnten Platz.

Der SC Verl holte auswärts bisher nur 17 Zähler. Nach 24 absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den siebten Platz in der Tabelle ein. Nur einmal ging Verl in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Neun Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen hat SpVgg Unterhaching derzeit auf dem Konto. Der SC Verl verbuchte insgesamt zehn Siege, sechs Remis und acht Niederlagen.

Unterhaching erwartet am Mittwoch Hallescher FC. Am Samstag empfängt Verl den MSV Duisburg.