Werbung

Wagner kann Doncic nicht stoppen - Westbrook dreht auf

Wagner kann Doncic nicht stoppen - Westbrook dreht auf
Wagner kann Doncic nicht stoppen - Westbrook dreht auf

Die Dallas Mavericks haben sich dank der nächsten starken Vorstellung von Luka Doncid gegen die Orlando Magic durchgesetzt.

Der Superstar sorgte mit 44 Punkten für einen persönlichen Saisonbestwert und machte den dritten Saisonsieg der Texaner beim 114:105 in der Nacht auf Montag perfekt. Auf der anderen Seite kam der deutsche Profi Franz Wagner auf elf Zähler. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA)

Wagner war bei den ersatzgeschwächten Magic die undankbare Rolle zugekommen, meist gegen Doncic zu spielen. Aufhalten konnte er den Slowenen, der allerdings neuerlich Probleme von hinter der Dreierlinie offenbarte, dabei nur selten.

Für Orlando bleibt es nach sieben Spielen damit bei einem Saisonsieg. (DATEN: Alle Tabellen der NBA)

Westbrook dreht bei Lakers-Premiere auf

Genauso viele Siege haben jetzt auch die Los Angeles Lakers auf dem Konto. Gegen die Denver Nuggets feierten LeBron James und Co. den ersten Erfolg der Saison. Ausgerechnet der zuletzt häufig kritisierte Guard Russell Westbrook machte dabei eine gute Figur.

Mit 18 Punkten, acht Rebounds und acht Assists hatte er einen entscheidenden Anteil am 121:110-Sieg. Entsprechend wurde er von den eigenen Fans gefeiert. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA)

LeBron war mit 26 Punkten bester Werfer seines Teams, Anthony Davies schaffte mit 23 Zählern und 15 Rebounds ein Double-Double. Auf der Gegenseite war Superstar Nikola Jokic mit 23 Punkten am erfolgreichsten.

Die Lakers stehen damit bei einer Bilanz von 1-5. Die Nuggets fallen auf 4-3.

Alles zur NBA auf SPORT1.de