Werbung

Welsford holt nächsten Sieg

Welsford holt nächsten Sieg
Welsford holt nächsten Sieg

Der deutsche Profi-Radrennstall Bora-hansgrohe schwimmt zum Saisonstart auf einer Erfolgswelle. Bei der Tour Down Under in Australien gewann Lokalmatador Sam Welsford die 145,3 km lange dritte Etappe von Tea Tree Gully City nach Campbelltown und feierte bereits seinen zweiten Tagessieg.

Welsford verwies den Italiener Elia Viviani (Ineos Grenadiers) und den Briten Daniel McLay (Arkea-B&B Hotels) auf die Plätze. Der Cottbuser Max Kanter (Astana Qazaqstan) wurde Fünfter.

"Das ist einfach super verrückt. Einen Etappensieg zu holen, ist schon toll, aber dann eine zweite Etappe zu gewinnen, ist einfach etwas ganz Besonderes", sagte Welsford: "Einen Sieg vor heimischem Publikum einzufahren, ist einfach super."

In der Gesamtwertung führt weiter der erst 20-jährige Mexikaner Isaac del Toro (UAE Emirates), der am Mittwoch die zweite Etappe für sich entschieden hatte. Die vierte Etappe führt am Freitag über 136,2 km von Murray Bridge nach Port Elliot und dürfte erneut im Sprint entschieden werden.