Werbung

WM: DHB-Frauen mit Sieg zum Hauptrunden-Auftakt

WM: DHB-Frauen mit Sieg zum Hauptrunden-Auftakt
WM: DHB-Frauen mit Sieg zum Hauptrunden-Auftakt

Deutschlands Handballerinnen haben ihren Siegeszug bei der WM fortgesetzt. Das Team von Bundestrainer Markus Gaugisch startete am Donnerstag durch ein 24:22 (9:12) gegen Rumänien erfolgreich in die Hauptrunde und hat mit seiner makellosen Turnierbilanz von 6:0 Punkten bereits den Einzug ins Viertelfinale vor Augen.

Antje Döll und Annika Lott (vier Tore) waren vor 2500 Zuschauern in der Jyske Bank Boxen im dänischen Herning die besten Werferinnen für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB). Der nächste Gegner im Kampf um den Sprung in die anvisierte K.o.-Runde ist am Samstag (18.00 Uhr) Serbien (0:6 Punkte), den Abschluss in Hauptrundengruppe III bestreitet Deutschland am Montag (20.30 Uhr/beide Sportdeutschland.TV) gegen den bislang verlustpunktfreien Titelanwärter und Co-Gastgeber Dänemark.

Die besten zwei Teams der vier Hauptrunden-Gruppen ziehen in das Viertelfinale ein. Das Ziel der DHB-Frauen bei der EM in Dänemark, Norwegen und Schweden ist das Erreichen der K.o.-Phase und das damit einhergehende Ticket für ein Olympia-Qualifikationsturnier im Frühjahr kommenden Jahres.