Werbung

Woods fehlt bei Players Championship

Woods fehlt bei Players Championship
Woods fehlt bei Players Championship

Golfstar Tiger Woods wird bei der Players Championship in der kommenden Woche nicht an den Start gehen.

Die US-Tour veröffentlichte am Freitag die Teilnehmerliste für das sogenannte fünfte Major-Turnier - der Name des zweimaligen Gewinners Woods aber fehlte.

Der 15-malige Major-Champion hatte Mitte Februar in Los Angeles sein Comeback gefeiert und dort den 45. Platz belegt. Anschließend meinte er: "Es war doch etwas schwieriger, als ich gedacht habe." Zu seinen Zukunftsplänen meinte Woods: "Ich möchte gerne alle vier Majors und noch einige wenige andere Turniere spielen. Mehr lässt mein Körper nicht mehr zu."

Woods hatte sich im Februar 2021 bei einem selbst verschuldeten Autounfall eine schwere Beinverletzung zugezogen. Die Folgen sind immer noch zu spüren, zudem klagt er trotz mehrerer Operation über anhaltende Rückenprobleme.