Werbung

In Staffel drei: Der nächste Ausstieg bei "And Just Like That..."

Karen Pittman in ihrer Rolle als Jura-Professorin Nya Wallace in der Serie "And Just Like That...". (Bild: imago/Picturelux)
Karen Pittman in ihrer Rolle als Jura-Professorin Nya Wallace in der Serie "And Just Like That...". (Bild: imago/Picturelux)

In der für 2025 angekündigten dritten Staffel der "Sex and the City"-Revival-Serie "And Just Like That ..." werden die Fans mit Karen Pittman (37) auf einen weiteren prominenten Charakter verzichten müssen. Wie das Magazin "Deadline" berichtet, wird die Schauspielerin, die in den ersten beiden Staffeln die Jura-Dozentin Nya Wallace verkörperte, in der dritten Staffel der Erfolgsserie nicht mehr dabei sein. Erst im Januar wurde bekannt, dass auch der Vertrag mit ihrer Serien-Kollegin Sara Ramírez (48) nicht verlängert wurde.

Termin-Konflikte als Grund für Ausstieg

Während bei Sara Ramírez unklar blieb, ob sie aufgrund ihrer israelkritischen Haltung oder dramaturgischer Belange aus dem Cast der Serie befördert wurde, scheint die Sachlage bei Karen Pittman klarer zu sein. Nach Angaben von "Deadline" geriet die Schauspielerin in Termin-Konflikte, da sie sich nicht nur für die Apple-Serie "The Morning Show", sondern auch für die geplante Netflix-Serie "Forever" verpflichtet hatte.

Eine Sprecher der "And Just Like That..."-Produktionsfirma HBO Max wird von "Deadline" mit folgenden Worten zitiert: "Es war eine Freude, Karen Pittman in den ersten beiden Staffeln von 'And Just Like That...' die kluge und umwerfende Professorin Nya Wallace spielen zu sehen. So wie wir die Zusammenarbeit mit dieser dynamischen Schauspielerin sehr genossen haben, ging es auch anderen so. Aufgrund ihrer Verpflichtungen für zwei andere Streamer-Serien hat sich gezeigt, dass es nicht möglich ist, drei Shows gleichzeitig zu drehen. Aufgrund der Produktionsumstände müssen wir leider bekannt geben, dass wir aufgrund von Terminkonflikten diese Figur nicht als Teil der dritten Staffel von 'And Just Like That...' weiterführen können."

Kolleginnen traurig über Pittmans Weggang

Sein Statement beschloss der Sprecher mit der Beteuerung, dass Pittman nicht nur ihm, sondern auch ihren bekannten Serien-Freundinnen Miranda (Cynthia Nixon, 57), Carrie (Sarah Jessica Parker, 58) und Charlotte (Kristin Davis, 59) sehr fehlen wird. Die "Max-Familie" und ihre Fans würden sie bei ihren neuen schauspielerischen Unternehmungen aus vollem Herzen "anfeuern".