Werbung

Dieser Star singt bei Beckenbauer-Trauerfeier

Die Vorbereitung für die Trauerfeier zu Ehren des Kaisers laufen beim FC Bayern auf Hochtouren. Franz Beckenbauer war am 7. Januar im Alter von 78 Jahren gestorben, nun soll am Freitag in der Allianz Arena ihm gedacht werden.

Um 15 Uhr geht die Trauerfeier im Stadion los, die Tore sind aber bereits ab 12 Uhr geöffnet.

Eine zentrale Rolle bei der Veranstaltung wird mit Jonas Kaufmann ein Startenor einnehmen.

Jonas Kaufmann singt bei Beckenbauer-Trauerfeier

Der 54 Jahre alte Opernsänger ist gebürtiger Münchner und tritt in der Allianz Arena auf. Er wird drei Stücke singen - zu Beginn unter anderem „Time to say Goodbye“ in der italienischen Version „Con te partirò“.

„Es ist mir eine Ehre, zu dieser einzigartigen Gedenkfeier für Franz Beckenbauer einen Beitrag leisten zu dürfen. Ich bin in München aufgewachsen und seit meiner Kindheit Fan des FC Bayern. Franz Beckenbauer ist in meinen Augen die größte Persönlichkeit des Vereins und des gesamten deutschen Fußballs, er ist als Sportler und Mensch unerreicht“, sagte Kaufmann der Vereinsseite des FC Bayern.

Auch er soll dafür sorgen, dass die 75.000 Plätze alle besetzt sind. Der Verein hofft auf ein volles Haus und weist noch einmal darauf hin, dass zum Einlass eine Karte benötigt wird.

Diese können Fans über die offizielle Homepage des Vereins kostenlos ergattern. Es sind noch Plätze frei.

Wer nicht im Stadion dabei ist, kann die Veranstaltung trotzdem live verfolgen. Im TV wird im Ersten, im BR Fernsehen, auf RTL und ntv sowie in der ARD Mediathek und Pluto TV berichtet.