Werbung

Stevie Nicks: Headline-Slot im Hyde Park

Stevie Nicks credit:Bang Showbiz
Stevie Nicks credit:Bang Showbiz

Stevie Nicks wird als Headliner bei American Express presents BST Hyde Park auftreten.

Die Fleetwood Mac-Legende wird ihre beliebte Solo-Show am 12. Juli in das Londoner Wahrzeichen bringen.

Die Musikerin sagte: „Alles, was mich zurück nach London – und damit nach England – zieht, erfüllt mein Herz mit Freude. Und in der Lage zu sein, zu Besuch zu kommen und Musik zu machen, ist immer ein Traum, der wahr wird.“ Das komplette Line-up an Support-Acts wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Die 75-jährige Sängerin, zu deren Solo-Hits ‚Edge of Seventeen‘ und ‚Stand Back‘ gehören, absolviert derzeit eine US-Tournee, die aufgrund der phänomenalen Nachfrage verlängert wurde. Kings Of Leon, Andrea Bocelli, Robbie Williams, Shania Twain, Kylie Minogue und Stray Kids werden ebenfalls als Headliner beim BST auftreten.

Tickets für Stevies Auftritt gehen am Mittwoch, den 6. März, um 10 Uhr GMT auf www.bst-hydepark.com Uhr in den Verkauf. In der Zwischenzeit bestand Stevie kürzlich darauf, dass Fleetwood Mac ohne die verstorbene Christine McVie „fertig“ sei. Die Frontfrau gab zu, dass es keinen Grund gebe, die ‚Landslide‘-Band ohne ihre geliebte Keyboarderin und Sängerin weiterzuführen, die im November 2022 im Alter von 79 Jahren nach einem Schlaganfall und einem Kampf gegen Krebs gestorben ist. Ohne sie könne die Band nicht weitermachen. Im Gespräch mit ‚Vulture‘ sagte Nicks: „Als Christine starb, hatte ich das Gefühl, dass man sie nicht ersetzen kann. Das geht einfach nicht. Was ist es ohne sie? Wisst ihr, was ich meine? Sie war wie meine Seelenverwandte, meine musikalische Seelenverwandte und meine beste Freundin, mit der ich mehr Zeit verbrachte als mit jedem meiner anderen besten Freunde außerhalb von Fleetwood Mac. Christine war meine beste Freundin.“