Werbung

"Da stimmt was nicht", raunt Horst Lichter, dann entlarvt sein Experte die Fälschung

Eine "sehr reizvolle" Kleinplastik schaffte es leider nicht in den Händlerraum von "Bares für Rares". Horst Lichter hatte früh Verdacht geschöpft.