Stirbt das Tote Meer?

Der seit Bibelzeiten legendäre Salz-See in Israel hat seit 1960 ein Drittel seiner Oberfläche verloren, weil nur noch gut ein Viertel des vor knapp 100 Jahren üblichen Frischwassers ankommt.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.