Werbung

"Sturm der Liebe": Ingolf Lücks Tochter Lily mischt den Fürstenhof auf

Lily Lück wird voraussichtlich ab 21. Dezember als Zoe de Lavalle in der ARD-Serie "Sturm der Liebe" zu sehen sein. (Bild: ARD/Thomas Neumeier)
Lily Lück wird voraussichtlich ab 21. Dezember als Zoe de Lavalle in der ARD-Serie "Sturm der Liebe" zu sehen sein. (Bild: ARD/Thomas Neumeier)

Neue Gesichter am Fürstenhof: Wie die ARD in einer Pressemitteilung am Mittwoch bekannt gegeben hat, wird es in den kommenden Wochen zwei neue Rollen in der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" geben. Unter anderem feiert Lily Lück (23), die Tochter von Schauspieler Ingolf Lück (65), ihr Debüt in der Nachmittagsserie. Sie wird ab Folge 4.171 die Rolle der Zoe de Lavalle übernehmen. Ihr Serien-Charakter stammt aus einer französischen Adelsfamilie und ist im Elite-Internat groß geworden.

So mischt Lily Lück den Fürstenhof auf

Zoe ist eine begabte Dressurreiterin und stellt ihr Pferd Sindbad am Fürstenhof ein. Sie befindet sich wegen eines mehrwöchigen Workshops in der Region und bezieht daher auch selbst ein Zimmer im Hotel. Dabei fällt ihr der Geschäftsführer Philipp Brandes (gespielt von Robin Schick, 29) besonders auf ...

Lily Lück hat laut eigenen Aussagen großen Gefallen an ihrer "Sturm der Liebe"-Rolle gefunden: "Als ich die Rolle der Zoe gelesen habe, konnte ich es gar nicht abwarten sie zu spielen. Sie scheint im ersten Moment zickig und verwöhnt, doch habe ich schnell eine verletzliche und liebenswerte Seite an ihr entdecken können, sodass ich sie oft gut nachvollziehen konnte. Und zugegebenermaßen macht es manchmal auch einfach großen Spaß die Böse zu spielen und ein bisschen Schwung in die Bude zu bringen." Der Sendetermin für die erste Folge mit ihr ist voraussichtlich der 21. Dezember.

Hildegard Sonnbichlers Familie bekommt Zuwachs

Ein wenig später - voraussichtlich am 25. Januar 2024 - feiert dann in Folge 4.186 Milan Marcus (36) seinen "Sturm der Liebe"-Einstand. Er wird den jüngsten Sohn von Hildegard Sonnbichlers Nichte spielen. Sein Charakter Tom Dammann ist der neue Chauffeur und kommt so mit Alexandra Schwarzbach (gespielt von Daniela Kiefer, 49) in Berührung, von der er bald fasziniert ist.

Marcus, der bereits Serien-Erfahrung aus "Verbotene Liebe" mitbringt, sagt über seine neue Rolle: "Tom ist charmant, im Kern aber auch mal ziemlich unsicher. Für mich ist die Rolle Tom eine einmalige und sehr besondere schauspielerische Aufgabe, die ich total genieße. Im Team vom Sturm hätte mir aber wahrscheinlich jede Rolle sehr viel Spaß gemacht. Alles ist total familiär und die wunderschönen Drehorte tun ihr Übriges."