Werbung

Superstar Adele spielt vier Mega-Konzerte in München

Adele freut sich auf die München-Konzerte. (Bild: Fred Duval/Shutterstock.com)
Adele freut sich auf die München-Konzerte. (Bild: Fred Duval/Shutterstock.com)

Die britische Sängerin Adele (35) wird im Sommer für eine ganze Konzertreihe nach München kommen. Wie es zu dem Engagement kam, erzählt sie persönlich auf Instagram: "Vor ein paar Monaten erhielt ich einen Anruf wegen einer Reihe von Sommerauftritten. Ich war mit meinen Shows im Londoner Hyde Park und meiner Residency in Las Vegas sehr zufrieden, hatte also keine anderen Pläne", so Adele.

Sie sei aber "zu neugierig" gewesen, um dieser Idee nicht nachzugehen, schreibt sie weiter. Was sie besonders lockte, beschriebt sie so: "Ein einmaliges, maßgeschneidertes Pop-up-Stadion, das auf eine beliebige Show zugeschnitten ist, die ich veranstalten möchte? Ohh!?"

Adele-Konzerte nach der EM und parallel zu Olympia

Und auch beim Veranstaltungsort und den Terminen gerät sie regelrecht ins Schwärmen: "Ziemlich genau in der Mitte von Europa? In München? Das ist zwar ein bisschen ungewöhnlich, aber trotzdem fabelhaft!", kommentiert Adele ihre Pläne für die bayerische Metropole.

Konkret wird sie "vier Konzerte am 2., 3., 9. und 10. August auf dem Münchner Messegelände geben", wie die "Bild"-Zeitung meldet. "Direkt nach der Europameisterschaft? [...] Und die Olympischen Spiele vor der Tür?", freut Adele sich.

Sie habe seit 2016 nicht mehr in Europa gespielt und könne sich "keine schönere Art und Weise vorstellen", ihren Sommer "näher an der Heimat" zu verbringen, schließt sie ihren Post.

Zwei Jahre lang haben Leutgeb und Lieberberg gebaggert

Zu verdanken haben die Fans die maßgeschneiderten Open-Air-Veranstaltungen den Eventmanagern Klaus Leutgeb (50) und Marek Lieberberg (78), die auch schon die aufwändigen Shows auf dem Messegelände von Helene Fischer (39) und Robbie Williams (49) im Sommer 2022 organisiert hatten. Zwei Jahre lang hatten die beiden sich bemüht, Adele nach Deutschland zu locken, seit einem Jahr habe es Gespräche gegeben. Am Dienstagabend kam die Zusage.