Werbung

"Das Supertalent" kehrt 2024 zurück - mit den Moderatoren Victoria Swarovski und Knossi

Victoria Swarovski und Jens "Knossi" Knossalla moderieren die 16. Staffel "Das Supertalent". (Bild: RTL)
Victoria Swarovski und Jens "Knossi" Knossalla moderieren die 16. Staffel "Das Supertalent". (Bild: RTL)

"Das Supertalent" kehrt nach zweijähriger Pause auf die Fernsehbildschirme zurück. Staffel 16 wird von Jens "Knossi" Knossalla und Victoria Swarovski moderiert, am Jurypult feiert ein altbekanntes TV-Duo Wiedervereinigung.

Seit 2007 hält sich "Das Supertalent" im deutschen Fernsehen. Zwar pausierte die Sendung zwei Jahre, kehrt nun aber im Frühjahr 2024 zurück auf die Bildschirme. Nach Marco Schreyl, Daniel Hartwich, Lola Weippert und Chris Tall wird die neue, 16. Staffel nun von Jens "Knossi" Knossalla und Victoria Swarovski moderiert. Letztere führte bereits in Staffel 14 durch die Show und nahm in Staffel zehn sogar auf einem der Juroren-Sessel Platz.

"Ich freu mich riesig, zum Supertalent zurückzukehren und zusammen mit Knossi an meiner Seite vier Shows moderieren zu dürfen", betont Swarovski im Interview mit dem Sender. "Knossi und ich hatten schon eine tolle Zeit bei 'Let's Dance', umso schöner wird es, gemeinsam mit ihm auf viele spannende Talente zu treffen." Die Aufzeichnungen der vier neuen Folgen starten heute, am Donnerstag, im Kölner Coloneum.

Bruce Darnell und Dieter Bohlen am Jurypult wieder vereint

In der neuen Jury sitzen neben Dieter Bohlen auch "Das Supertalent"-Urgestein Bruce Darnell, Ekaterina Leonova und die diesjährige "Let's Dance"-Siegerin Anna Ermakova. Sie müssen am Ende entscheiden, wer von den Talenten in die nächste Runde kommt. Auch dieses Mal kann jedes Jury-Mitglied seinen Favoriten direkt ins Finale schicken - und zwar mit dem "Golden Buzzer".

Die Zuschauer und Zuschauerinnen dürfen sich dieses Jahr auf einige emotionale Momente freuen: Denn einige Kandidaten erfahren erst in der Show, dass sie Teil des Wettbewerbs sein werden, wie RTL verrät. Dem Studiopublikum fällt erstmals seit 2007 die Aufgabe zu, im Finale zu entscheiden, wer das neue "Supertlant 2024" wird. Doch das ist nicht die einzige Neuerung ... Vonseiten des Senders heißt es, dass die Show "auch für so manches Jury-Mitglied die eine oder andere Überraschung" mit sich bringe. "Absoluter Wahnsinn", freut sich jedenfalls Knossi schon mal auf seinen Moderationsjob.