Werbung

Surflegende Kelly Slater und seine Freundin werden Eltern

Seit 16 Jahren sind Kalani Miller und Kelly Slater bereits liiert. Nun erwarten sie ihr erstes gemeinsames Baby. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)
Seit 16 Jahren sind Kalani Miller und Kelly Slater bereits liiert. Nun erwarten sie ihr erstes gemeinsames Baby. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)

Surflegende Kelly Slater (52) und seine Freundin Kalani Miller (36) erwarten ihr erstes gemeinsames Baby. Das Paar ist seit 16 Jahren zusammen.

Ein Video vom Strand

Die beiden gaben die süßen Neuigkeiten am Dienstag (18. März) in einem gemeinsamen Instagram-Reel bekannt. In dem Schwarz-Weiß-Video geht das Paar Händchen haltend über einen Strand auf das Meer - Slaters Element. Sobald sie im Wasser sind, umarmen sich die beiden liebevoll, während die Wellen an ihren Füßen brechen. Millers wachsender Babybauch wird in einer Nahaufnahme gefilmt, in der die Wellen leicht gegen ihren nackten Bauch schlagen. Dazu erklingt Ben Harpers Song "The Three Of Us". Die werdende Mutter hat den Beitrag mit einem weißen Herzen betitelt.

Mehrere Surferkollegen wie Kai Lenny (31) und Mick Fanning (42) schickten ihre Glückwünsche unter dem Posting. Filipe Toledo (28) schrieb: "Gott segne dich! Ich freue mich für euch."

Kelly Slater hat bereits eine erwachsene Tochter

Kalani Miller erzählte 2019 in einem Interview mit Graham Bensinger (37), wie sie und Slater sich auf einer Messe in San Diego kennengelernt hatten. "Ich kann mich noch genau daran erinnern, ihn zum ersten Mal gesehen zu haben." Für einen Moment sei "die Zeit wirklich stehengeblieben". Damals sprach sie auch über die Familienplanung. Sie hoffe, eines Tages gemeinsame Kinder begrüßen zu können - aber nicht mehr als drei.

Für Kelly Slater ist es nicht das erste Kind. Er ist bereits Vater von Tochter Taylor Slater (27), die er 1996 mit Tamara Mitchell bekam. Im Alter von fünf Jahren begann Slater mit dem Surfen und wurde zu einem der bekanntesten Surfer der Welt. Er ist elffacher Weltmeister im Profisurfen und hat seine Karriere auch mit über 50 Jahren noch nicht beendet. Aufsehen erregte er aber nicht nur durch seine sportlichen Erfolge, sondern auch durch Beziehungen mit Pamela Anderson (56), Gisele Bündchen (43) und Cameron Diaz (51).