1 / 10

„Türkische Stasi“: Reaktionen auf Spionageverdacht

Bild: dpa

„Türkische Stasi“: Reaktionen auf Spionageverdacht

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan soll in Deutschland Agenten auf Regierungsgegner angesetzt haben. Der Generalbundesanwalt ermittelt wegen des Verdachts der Spionage gegen bislang unbekannte Angehörige des türkischen Nachrichtendienstes MIT. Auf dessen Überwachungsliste sollen hunderte Namen stehen. Die neue Affäre sorgt hierzulande für Empörung. Wir fassen die Reaktionen zusammen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen